Gehe gleich zum Hauptinhalt

Ausbildung

Anforderungen, Rahmenpläne, Praxisanleitung und Kooperationen

Hier können Sie die Stellungnahme des AVG zum Entwurf einer Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe (Pflegeberufe-Ausbildungs- und Prüfungsverordnung – PflAPrV) abrufen:

Stellungnahme des AVG als PDF


 

Praxisanleitung für die Altenpflegeausbildung, die noch bis zum Jahr 2019 gelten:

Hier können Sie ein Muster für einen Ausbildungsvertrag abrufen:

Muster Ausbildungsvertrag als PDF

Hier können Sie ein Muster für einen Kooperationsvertrag abrufen:

Muster Kooperationsvertrag als PDF

Welche Gründe sprechen für die Ausbildung:

  1. Nachwuchssicherung
  2. Personalbindung
  3. Alterstruktur ausgleichen
  4. Fachkraftgewinnung
  5. eine Ausbildung spart teure Einarbeitung
  6. eine Ausbildung bringt neues Wissen in die Einrichtung
  7. Ausbildung ist gut fürs Image

Dazu hat der AVG einen Leitfaden erstellt.

Inhalte des Fragenkatalogs sind unter anderem:

  • Welche Rahmenbedingungen müssen Ausbildungsbetriebe in der Altenpflege sicherstellen?
  • Was kostet die Ausbildung? Welche Refinanzierungen gibt es?
  • Was bedeutet „Lernfeldkonzept“?
  • Was bedeutet „Lernkooperation“?
  • Was ist ein Ausbildungsplan?
  • Elemente, die im betrieblichen Ausbildungsplan zu berücksichtigen sind
  • Voraussetzungen und Stellenbeschreibung eines Praxisanleiters
  • Rahmenbedingungen und rechtliche Grundlagen

 

Hier können Sie den Fragenkatalog "Praxisanleitung für die Altenpflege" abrufen:
Praxisanleitung für die Altenpflege als PDF

 

In der ambulanten Pflege ist es unter bestimmten Voraussetzungen möglich, auch Kauffrauen/-männer im Gesundheitswesen auszubilden. Kontaktieren Sie dazu bitte unser Vorstandsmitglied Frau Bettina Grundmann-Horst


© 2018 AVG e.V. | Webdesign by Headshot.Berlin